Freitag, August 12, 2022
spot_img

Althoff Hotels präsentieren neuen COO

Benedikt Jaschke (Foto) wird neuer Chief Operation Officer (COO) und Mitglied der Geschäftsführung der Althoff Hotels. Er löst Andreas Schmitt ab, der sich im Oktober nach über 20 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Jaschke wirkte bereits von 2006 bis 2011 für die Gruppe, leitete seinerzeit als General Manager das Althoff Schlosshotel Lerbach. Derzeit fungiert der 46-Jährige als CEO für die ADLON Holding GmbH. Von 2015 bis 2021 war er für Kempinski Hotels tätig, wo er zuletzt das globale Qualitätsmanagement und die operative Strategie verantwortete. Zu seinen Stationen als Hotelmanager und Hoteldirektor gehören renommierte Häuser wie das „Hassler“ in Rom, das „Hotel Adlon Kempinski“ in Berlin und das „San Clemente Palace Kempinski“ in Venedig. Weitere Berufserfahrung sammelte er in Florida, Mailand und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

 

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge