Montag, Juni 27, 2022
spot_img

Kuhn übernimmt Kempinski St. Petersburg

Kempinski Hotels ernennt Oliver Kuhn (Foto) zum General Manager des Kempinski Hotel Moika 22, St. Petersburg. Zuletzt fungierte er in gleicher Position für das Kempinski Hotel Chongqing, China. Der Deutsche begann seine Laufbahn in der Luxushotellerie als Chef de Rang im Kempinski Hotel Airport München und arbeitete anschließend als Director of Food & Beverage im The Oriental Hotel Lagos in Nigeria. In Kasachstan war er als Assistant General Manager im Rixos President Astana tätig. Nach einer Station als Executive Assistant Manager im Swissôtel Krasnye Holmy Moskau und der Eröffnung des Swissôtel Sochi Krasnaya Polyana in Russland, wechselte er als Interim General Manager des Terelj Hotels nach Ulaanbatar (Mongolei) und wurde General Manager im Kempinski Hotel Khan Palace.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge