Montag, Dezember 6, 2021
spot_img

25hours-Premiere in Italien

Die 25hours Hotels eröffnen am 8. September 2021 ihr erstes Hotel in Italien. Das 25hours Hotel Piazza San Paolino im Herzen von Florenz befindet sich in den ehemaligen Räumen der „Monte de ‚Pegni“ – der Darlehensgesellschaft der Cassa di Risparmio di Firenze – und hat seinen zentralen Kern von 66 Zimmern im ursprünglichen Kloster neben der gleichnamigen Kirche San Paolino. Den historischen Kern ergänzt ein neues Nebengebäude mit weiteren 104 Gästezimmern mit Balkonen, sowie die Casetta del Giardino, ein kleines Apartment mit privatem Garten und Pool.

Die 25hours Hotel Company wurde 2005 von Stephan Gerhard, Ardi Goldman, Christoph Hoffmann und Kai Hollmann gegründet und betreibt derzeit zwölf Hotels im deutschsprachigen Raum sowie in Paris. In diesem Jahr geht neben dem 25hours Hotel Piazza San Paolino in Florenz auch das 25hours Hotel One Central in Dubai an den Start. Häuser in Kopenhagen, Sydney und Melbourne sind geplant. Seit 2016 arbeitet die 25hours Hotel Company in einer strategischen Allianz mit Accor zusammen. Europas größter Hotelkonzern beteiligt sich mit 50 Prozent an der Hotelgruppe.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge