Samstag, September 25, 2021
spot_img

Powerplay in der Pandemie

Premier Inn treibt seine Expansion in Deutschland mit Hochdruck voran und hat ein Haus in Stuttgart eröffnet: Das Stuttgart City Centre ist Hotel Nummer 29 in Deutschland und einer von sechs Standorten in und um die Schwaben-Metropole, die sich Premier Inn gesichert hat. Ein Haus in Feuerbach öffnete bereits 2020, weitere Hotels in der City und am Flughafen kommen Anfang 2022 hinzu, auch Hotels in Zuffenhausen und Sindelfingen gehören zu den künftigen Premier Inn-Standorten. Insgesamt stehen auf der seit dem Deutschland-Start in 2016 gestarteten Projektliste der Hotelgruppe aus Großbritannien 73 Standorte in mehr als 30 Großstädten.

Premier Inn gehört zum börsennotierten Hospitality-Unternehmen Whitbread PLC (über 800 Hotels, rund 79.000 Zimmer). Die 1742 gegründete Whitbread PLC ist führender Hotelbetreiber im Vereinigten Königreich. Zum Konzern gehören neben Hotelmarke Premier Inn auch die Restaurantketten Bar + Block, Beefeater, Brewers Fayre, Cookhouse + Pub sowie thyme Bar + Grill. www.whitbread.com

Vorheriger ArtikelKostenfreie DHA-Webinare
Nächster Artikel25hours-Premiere in Italien

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge