Dienstag, September 28, 2021
spot_img

„Westmont ist die richtige Wahl“

Der globale Immobiliendienstleister CBRE hat seinen langjährigen Partner Invesco Real Estate (Invesco), einen globalen Immobilien-Investment-Manager, bei der Vertragsunterzeichnung mit einer Tochtergesellschaft der Westmont Hospitality Group (Westmont) über die Unterzeichnung einer strategischen Partnerschaft für ein Portfolio von Hotels der Marke IHG beraten. Westmont wird das Portfolio betreiben und in die 13 Hotels coinvestieren.

Invesco erwarb das Portfolio 2017. Die unter der Marke Holiday Inn Express, Holiday Inn und Crowne Plaza geführten Hotels befinden sich in wichtigen Gateway- und starken Sekundärstädten in Deutschland und den Niederlanden. Ungefähr 85 Prozent der Assets befinden sich in Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München, die restlichen 15 Prozent in Amsterdam. Zum Portfolio gehört unter anderem eines der größten Hotels in Deutschland, das Holiday Inn „Munich City Center“ mit fast 600 Zimmern. 

„Wir freuen uns sehr, einen so professionellen und erfahrenen Hotelbetreiber und Investor wie Westmont als Partner für Invesco gefunden zu haben. Mit ihrer weitreichenden Expertise ist Westmont die richtige Wahl für die Hotels“, kommentiert Olivia Kaufen (Foto), Head of Hotels Germany bei CBRE.


 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge