Freitag, Februar 3, 2023
spot_img

Hotour richtet Management für die Zukunft aus

Die HOTOUR Hotel Consulting GmbH leitet im Jahr ihres 50. Bestehens eine neue Ära ein: Klaus Fidlschuster zieht sich aus dem Management zurück. Das Unternehmen wird ab sofort von einem dreiköpfigen Management-Board geführt. An die Seite der geschäftsführenden Gesellschafterin, Martina Fidlschuster, treten Claudia Sunderkamp und Philip Linder. Sie gehören dem Unternehmen seit vielen Jahren an und hatten bereits seit rund einem Jahr Prokura inne. Die beiden Immobilienökonomen (IRE|BS) haben den Grundstein ihres beruflichen Werdegangs mit einer hotelspezifischen Ausbildung gelegt und ihr Know-how durch fachspezifische Studiengänge ausgebaut.

Klaus Fidlschuster, der seine Beratungsschwerpunkte auf Hotelprojektentwicklungen ausgerichtet hat, wird der HOTOUR weiterhin als Senior Advisor zur Seite stehen. Die Neuzugänge in der Geschäftsführung wurden durch die Gesellschafter, Martina und Klaus Fidlschuster, von langer Hand vorbereitet, um das HOTOUR-Management auf die Zukunft auszurichten.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge