Samstag, Mai 21, 2022
spot_img

Gregor Thomas soll Expansion von „Das Schlafwerk“ vorantreiben

Gregor Thomas ergänzt die Geschäftsführung der DQuadrat Real Estate GmbH, der auch weiterhin Dr. Albert Dürr, Hans Schmid und Oliver Wilm angehören. Er übernimmt insbesondere Aufgaben von Wilm, der im März dieses Jahres in die Geschäftsführung der WOLFF & MÜLLER Holding aufgerückt ist und seine operative Tätigkeit beim Projektentwickler verringert hat.

Thomas ist Jurist mit Führungserfahrung im Immobilien-, Grundstücks- und Projektmanagement. Er war viele Jahre für die Kaufland Stiftung tätig und hat dort Aufbau- und Expansionsvorhaben im In- und Ausland geleitet – zuletzt als Geschäftsführer bei Kaufland Australien. Von Mitte 2019 bis Mitte 2020 unterstütze er als selbständiger Berater mehrere Startups beim Markteintritt in Deutschland und Europa.

„Bei DQuadrat REAL ESTATE möchte ich dazu beitragen, dass neuer bezahlbarer Wohnraum entsteht – wir setzen hier unter anderem auf modulares Bauen. Wir arbeiten an weiteren urbanen Konzepten, die Wohnen, Arbeiten, Versorgung und Mobilität miteinander verknüpfen. Ein wichtiges Ziel ist auch die Expansion der neuen Hotelmarke ‚Das Schlafwerk“, kommentiert Thomas. Das erste Haus des Budget-Konzepts für Langzeitgäste entsteht in Korntal-Münchingen bei Stuttgart. Geplant sind bis zu 15 Standorte in Metropol-Regionen. Die Häuser werden von der Tochtergesellschaft DQuadrat LIVING betrieben.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge