Samstag, Mai 21, 2022
spot_img

Schwind leitet Elephant Weimar

Ab dem 1. Februar 2020 leitet Stefan Schwind das Hotel Elephant Weimar. Der 53-jährige Hotelier blickt auf fast 30 Jahre Erfahrung in der internationalen Luxushotellerie zurück. Er löst Andreas Johannes Kartschoke ab, der das Haus seit April 2018 führte und im Oktober 2018 wiedereröffnete. Er kehrt nach Oberbayern zurück, um dort ab März ein Hotelprojekt zu übernehmen. 

Stefan Schwind kennt die Goethestadt seit seiner Zeit im Hilton International Weimar. Als General Manager profilierte er sich in hochklassigen Hotels, darunter das Kempinski Hotel Frankfurt, das Kempinski Hotel Zografski Sofia in Bulgarien, das art’otel Dresden und das Parkhotel Meißen. Weitere leitende Positionen bekleidete der Hotelmanager unter anderem im Kempinski Hotel Airport München und im Steigenberger Parkhotel Dresden. Seit 2018 war er als Berater für das Kloster Johannisberg in Geisenheim tätig.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge