Samstag, Mai 21, 2022
spot_img

Green Tourism Camp mit hochrangiger Besetzung

Vom 21. bis zum 23. November 2019 findet das Green Tourism Camp im Schloss Hohenkammer bei München statt. Zum Auftakt des Events blicken die Teilnehmer in die Zukunft der Branche. Der Fokus liegt auf den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Vertieft wird dies im Zuge einer Podiumsdiskussion mit Bionade-Gründer Peter Kowalsky, Digitalisierungs-Experte Michael Buller und Nachhaltigkeits-Expertin Xenia zu Hohenlohe.

Veranstalter ist die InfraCert GmbH, Institut für nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie. Partner sind die Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. (HSMA) sowie Matthias Tritsch, Gründer und Vorstand von Greentable e.V.

„Zahlreiche Hoteliers und andere touristische Unternehmen – gerade aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – haben bereits seit einigen Jahren Konzepte am Markt platziert. Nun geht es darum, das eigene Handeln zu hinterfragen, sich untereinander auszutauschen und neue Lösungen zu erarbeiten“, kommentiert Wolf-Thomas Karl, Mitgründer des Green Tourism Camp, Dozent für nachhaltigen Tourismus und Sporttourismus an der Hochschule Fresenius und Partner bei L&T communications. 

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge