Donnerstag, Mai 19, 2022
spot_img

HRS integriert conichi

Die HRS Group übernimmt Startup conichi (rechtlich „Hotel Beacons GmbH“) komplett und wird die Lösungen von conichi in das HRS-Payment-Produktportfolio integrieren. Das 2014 gegründete Berliner Startup war bisher eigenständig tätig. Nach einer Mehrheitsbeteiligung hat HRS nun alle restlichen conichi-Anteile erworben. Mit dieser Transaktion werden die Marke und alle conichi-Mitarbeiter integraler Bestandteil der HRS Group. 

Beim Start von conichi konzentrierten sich die Gründer Maximilian Waldmann (Foto) und Frederic Haitz mit ihrem Team darauf, den Prozess des Ein- und Auscheckens zu digitalisieren und damit zu beschleunigen. Ihr Ansatz fand in der globalen Geschäftsreisebranche großen Anklang. Unternehmen wie Siemens, Telekom und Volkswagen nutzen die Smarthotel-Services von conichi, um die Hotelaufenthalte ihrer Reisenden zu optimieren.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge