Montag, Oktober 3, 2022
spot_img

ACHAT treibt Wachstum voran

Die Premium-Budget-Marke LOGINN by ACHAT der ACHAT Hotels wird in Mönchengladbach ein weiteres Haus (110 Zimmer) eröffnen: Der Bau des Hotels startet 2020, die Eröffnung ist für 2021 geplant, spätestens für 2022. Investor und Projektpartner ist die FFIRE Immobilienverwaltung AG.

„Der Ausbau unserer Marke LOGINN by ACHAT geht unvermindert weiter“, so Geschäftsführer Philipp Freiherr von Bodman. „Neben unserem bestehenden Haus in Leipzig und den bereits unterzeichneten Hotels in Berlin, Braunschweig, Hannover, München und Offenbach wird das LOGINN by ACHAT Mönchengladbach das nächste Haus dieser Marke in Deutschland sein.“

Die vor einigen Jahren vom Mittelstandsinvestor HANNOVER Finanz übernommene Gruppe hat LOGINN by ACHAT 2016 als vierte Marke lanciert – neben ACHAT Comfort, ACHAT Premium und ACHAT Plaza. Das ACHAT-Portfolio umfasst 35 Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn mit zusammen gut 4.100 Zimmern und Apartments. 

Bild: Rendertaxi/Ottenarchitekten/Ffire

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge