Freitag, August 12, 2022
spot_img

Neuer Kempinski-CFO

Michael Pracht (Foto) ist neuer Chief Financial Officer und Mitglieds des Vorstands der Kempinski Hotels. In dieser Funktion wird er die Finanz- und Technical-Services-Abteilungen des Unternehmens auf Corporate-, Regional- und Hotelebene leiten. Pracht löst Colin Lubbe ab, der sein Mandat niedergelegt hat.

Michael Pracht verfügt über gut 35 Jahre Berufserfahrung in der Hotel- und Tourismusbranche. Bevor er zu Kempinski Hotels wechselte, war er als General Manager und Prokurist der HMS GmbH aktiv, einem Tochterunternehmen der Maritim Hotelgesellschaft. Dort leitete er die Bereiche Finanzen und Operations, war auch für die Entwicklung des internationalen Portfolios des Unternehmens verantwortlich. Leitende Positionen besetzte Pracht auch bei der Thomas Cook Group. Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn war Pracht an internationalen Standorten der Hotelgruppe Sheraton tätig.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge