Freitag, Oktober 7, 2022
spot_img

IHG bringt avid hotels nach Deutschland

Die InterContinental Hotels Group (IHG) führt die Marke avid hotels auf dem deutschen Markt und damit erstmalig in Europa ein (Foto vom avid hotel Oklahoma City – Quail Springs). Entwickelt werden 15 Hotels auf der Grundlage eines Multiple Development Agreement (MDA) mit Geschäftspartner GS Star GmbH. In den nächsten drei Jahren sollen Verträge für avid hotels unterzeichnet werden. Das erste Haus der Marke diesseits des Atlantiks soll bis 2020 eröffnen.
Das Deutschland-Portfolio der IHG umfasst 122 Hotels, die geöffnet oder in der Entwicklung sind. Mit dem ersten Hotel der Marke Kimpton Hotels & Restaurants in Deutschland, das ebenfalls 2018 unterzeichnet wurde, und der Verdoppelung der Hotel-Indigo-Häuser mit drei Neueröffnungen bis 2020, hat der Hotelkonzern auch die Weichen für weiteres Wachstum im Boutique-, Upscale- und Luxussegment gestellt.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge