Mittwoch, August 10, 2022
spot_img

Das rasante Wachstum der Novum Hospitality

Novum Hospitality hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem neuen Umsatzrekord abgeschlossen. Die Gruppe erzielte konzernübergreifend und auf Basis vorläufiger Zahlen einen Umsatz von 184 Millionen Euro, ein Plus gegenüber dem Vorjahr von 38 Prozent. Der GOP beträgt auf Basis vorläufiger Zahlen konzernübergreifend rund 70,1 Millionen Euro, das EBITDA rund 18,9 Millionen Euro. 30 Hotels mit zusammen 3.377 Hotelzimmern wurden in Betrieb genommen. 2017 waren 102 Hotels mit zusammen 9.166 Zimmern operativ und ergebniswirksam.
Für 2018 hat sich das Unternehmen einen Umsatz von über 200 Millionen Euro vorgenommen. Geplant sind rund acht Neueröffnungen der Marke niu, die Eröffnung eines Crowne Plaza Hotels in Frankfurt/Main und eines ibis Styles Hotel in Wien sowie die Übernahme weiterer Bestandshotels.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge