Montag, September 27, 2021
spot_img

prizeotel kommt nach Wien

Nach Hoteleröffnungen in Hamburg und einem neuen Hotel in Bern wird die Economy-Design-Marke prizeotel in Kooperation mit der Rezidor Hotel Group im ersten Quartal 2022 das erste prizeotel in Österreich (294 Zimmer) eröffnen – im 10. Wiener Bezirk am neuen Hauptbahnhof der Donaumetropole. Das prizeotel Wien-City (Rendering) vergrößert das Portfolio der Marke auf neun Hotels mit zusammen 1.740 Zimmern. Drei Häuser sind bereits eröffnet, sechs befinden sich in der Entwicklung. Das Wiener Unternehmen Invester United Benefits verantwortet das Development, die Transaktion und die Finanzierung der Immobilie.

Marco Nussbaum, Founder und CEO von prizeotel: „Mit dem Standort am neuen Wiener Hauptbahnhof bleiben wir auch weiterhin unserer Strategie treu, indem wir auf zentrale Lagen in den Kernmärkten der DACH-Region setzen. Wien ist nicht nur ein bedeutender Wirtschafsstandort, dank unzähliger touristischer Highlights wie Stephansdom oder Schloss Schönbrunn findet sich die Stadt auch seit Jahren in den Top-Ten der beliebtesten Sightseeing-Ziele Europas wieder.“

Die Rezidor Hotel Group ist zu 49 Prozent an prizeotel beteiligt und setzt nach dem Joint Venture auf ein gemeinsames Wachstum.

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge