Sonntag, September 26, 2021
spot_img

Plaza Hotelgroup: Inhaber wollen 50 Hotels bis 2022

Die Plaza Hotelgroup hat das Dormotel Business Hotel Bruchsal zwischen Karlsruhe und Heidelberg übernommen. Es ist das Haus Nummer 31 des Heilbronner Familienunternehmens. „Wir sind sehr stolz, unseren Gästen jetzt ein weiteres Hotel in Baden-Württemberg bieten zu können. Unser Plan sieht die Führung unter einer internationalen Marke vor, die wir in Kürze bekanntgeben werden“, kommentiert Geschäftsführerin Yonca Yalaz die Übernahme.

Yonca und Ihsan Yalaz (Foto) haben die Gruppe 2002 gegründet. Das Unternehmen betreibt Drei- und -Sterne-Businesshotels an 29 Standorten in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden mit zusammen gut 4.000 Zimmern. Ein Teil der Häuser sind der weltweit größten Hotelkette Best Western angeschlossen. Aktuell finden Verhandlungen mit weiteren Franchise-Gebern statt, zum Beispiel mit Hampton by Hilton. Ziel ist, das Portfolio in den nächsten fünf Jahren auf 50 Hotels auszubauen. Hotelprojekte 2017 stehen bereits fest: Bottrop (151 Zimmer),  Potsdam (150 Zimmer), Österreich: Linz (188 Zimmer), Niederlande: Amsterdam (160 Zimmer).

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge