Montag, September 27, 2021
spot_img

niu Nummer 30 in der Pipeline

Mit Vertragsunterzeichnung zwischen der Novum Hotel Group und der GP Papenburg Hochbau GmbH steht der nächste Neubau (186 Zimmer) für die neue Eigenmarke niu in der Pipeline: In Halle (Saale) soll das Haus Anfang 2019 eröffnen. Mit dem Hotelprojekt erhöht die Novum Hotel Group die Zahl der niu-Hotelprojekte auf 30. Weitere  Projekte im In- und Ausland sind in Planung. „Vertrauensvolle Immobilienpartner und attraktive Standorte sind ein wichtiger Teil unserer Expansionsstrategie. Die Zusammenarbeit mit der Papenburg Unternehmensgruppe in Halle sehen wir daher als hervorragende Möglichkeit unser Portfolio gewinnbringend auszubauen“, kommentiert David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner der Novum Hotel Group.

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge