Donnerstag, Oktober 21, 2021
spot_img

Das Cocoon-Quartett

Die Professoren Dr. Axel Gruner und Dr. Burkhard von Freyberg sowie die Unternehmer Johannes Eckelmann und Marc Rosenkohl (Foto) haben die cocoon hotelgroup GmbH und damit die zweite Generation der Cocoon Hotels gegründet. Die vier Gesellschafter verfügen über jahrzehntelange Gastgebererfahrung.

Johannes Eckelmann betreibt bereits drei Häuser der Marke Cocoon sowie vier weitere Hotels in München.  Mit Axel Gruner und Burkhard von Freyberg, beide Hospitality Management Professoren an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München und Berater in Hotellerie und Gastronomie, sowie mit Marc Rosendahl mit langjährigen Erfahrung im Cruise Operations Management (Finanzen & Prozesse), holt sich Eckelmann zusätzliche Kompetenz an Bord.

Das Augenmerk liegt unter anderem auf einer innovativen Evolution des Grundgedankens der Marke Cocoon. „Den Schlüssel für das Tor zur Zukunft sehen wir in unserer Innovationskraft“, so die einhellige Meinung der Gesellschafter.

Die Cocoon München GmbH wurde von Johannes Eckelmann gegründet. Das erste Cocoon Hotel Sendlinger Tor entstand im Jahr 2008 im Design-Look Wiesen und Felder. In 2012 folgte das zweite Cocoon Hotel am Stachus im Thema Birkenwald. Seit September 2016 begeistert das Cocoon Hotel Hauptbahnhof in der Mittererstraße, direkt am Münchner Hauptbahnhof Reisende aus aller Welt. Das neue Hotel ist mit 103 Zimmern das größte der Cocoon Hotels und thematisiert die Alpen. Die Zimmer sind mit Designelementen wie Stadlholz-Vertäfelungen an den Wänden, Blechmilchkannen als Lampen und Emaille-Waschschüsseln in den Bädern im urigen Almstadl-Look gestaltet. Eine Gondel als Businesscenter im Lobbybereich, Sessellifte als Sitzmöglichkeiten in den Suiten sowie eine Almhütte im Garten für Events runden die Inszenierung von einem Urlaub in den Bergen ab. Die bestehenden Cocoon Hotels werden weiterhin von Johannes Eckelmann unter der Cocoon München GmbH betrieben.

Anzeige
Vorheriger ArtikelSuccess punktet doppelt
Nächster ArtikelScandic holt Top-Managerin

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge