Sonntag, Oktober 17, 2021
spot_img

NH Hotel Group: Ergebnis verbessert

Die NH Hotel Group hat den Umsatz im ersten Quartal 2016 gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres um 8,5 Prozent auf 301,8 Millionen Euro gesteigert. Das EBITDA wuchs um 29,7 Prozent auf -4,8 Millionen Euro, obwohl die Entwicklung einiger Fremdwährungen, die Verschiebung der Osterfeiertage in Deutschland und die Opportunitätskosten im Zusammenhang mit der Repositionierung von Vermögenswerten in manchen Märkten negative Auswirkungen zeigten. Der negative Nettogewinn von 39,6 Millionen Euro habe „keine Auswirkungen auf den für 2016 prognostizierten positiven Gewinn“ heißt es bei der Hotelgruppe.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge