Montag, September 27, 2021
spot_img

Novum-Chef kündigt Franchise-Offensive an

Die Novum Hotel Group vergrößert ihr Portfolio um Häuser in München, Wiesbaden, Stuttgart, Kiel, Aschaffenburg und Amsterdam auf nunmehr 80 Häuser. Bis zum Jahr 2020 prognostiziert das Management jetzt ein Portfolio von 150 Hotels. Das Novum Select Hotel City Harbour in Amsterdam (245 Zimmer) ist ein weiterer Standort der Gruppe in Europa. Das Unternehmen ist damit an 25 Standorten vertreten „Wir sind begeistert über die Entwicklung unserer Expansion und sehen dem weiteren Verlauf sehr zuversichtlich entgegen. Im Zuge der europaweiten Expansion werden wir unseren Fokus nun auf Franchise-Partnerschaften legen. Im Bereich Franchise möchten wir führend werden und auch hier ein NOVUM setzen“, so David Etmenan, ge­schäftsführender Gesellschafter der NOVUM Group.

 

 

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge