Samstag, September 25, 2021
spot_img

TUI Blue geht in die Offensive

Die neue Hotelmarke TUI Blue erweitert ihr Portfolio. Nach dem Start der ersten beiden Hotels in der Türkei im Mai folgen in diesem Jahr zwei weitere Häuser. In Österreich wird im November in Schladming ein TUI Blue eröffnen, einen Monat darauf in Deutschland am Fleesensee. Hierfür investiert TUI in die Neuausrichtung von zwei bestehenden Hotels: Das aqi Hotel Schladming und das Iberotel Fleesensee. Darüber hinaus entsteht in der Toskana in Castelfalfi ein weiteres TUI Blue Hotel im 5-Sterne-Segment. Die Eröffnung wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 stattfinden. „Mit der Expansion in die erdgebundenen Ziele Österreich, Deutschland und Italien zeigen wir, dass unser Konzept auch in den Bergen oder an der See funktioniert. Ich freue mich sehr, dass wir mit den neuen Häusern weitere attraktive und gefragte Standorte für TUI Blue erschließen können“, kommentiert Artur Gerber, Geschäftsführer von TUI Blue.

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge