Donnerstag, Oktober 21, 2021
spot_img

Globales Hotelinvestment im Höhenflug

Der globale Hotelmarkt hat das Jahr 2015 mit einer Reihe neuer Investmentrekorde beendet, wie Jones Lang LaSalle meldet. Das weltweite Transaktionsvolumen lag demnach bei rund 85 Milliarden US-Dollar. Davon entfielen rund 29 MilliardenUS-Dollar auf die Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika). „Die Metropolen New York und Hongkong erlebten ihren bislang höchsten Jahresumsatz und der Investor Blackstone realisierte mit dem Kauf der Strategic Hotels & Resorts für rund 6 Milliarden US-Dollar den größten Portfoliokauf seit acht Jahren“, heißt es in einer Meldung von Jones Lang LaSalle.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge