Sonntag, Dezember 4, 2022
spot_img

Union Investment kauft Boutique-Hotel am Tegernsee

Planquadr.at und die Hospitality-Experten von SORAVIA haben das Boutique-Hotel „Caro & Selig“ (12 Zimmer und Suiten) entwickelt. Noch vor der für März 2023 geplanten Eröffnung hat Planquadr.atdas Hotel in Tegernsee an Union Investment verkauft. Über den Kaufpreis haben das SORAVIA-Partnerunternehmen Planquadr.atund Union Investment Stillschweigen vereinbart.

„Die Ferienhotellerie zeichnet sich durch jahrzehntelanges Wachstum aus. Ihre Resilienz hat die Branche im Zuge der Coronapandemie erneut bewiesen. Innovative, anspruchsvolle Konzepte und die fortschreitende Professionalisierung der Betreiberlandschaft machen diese Asset-Klasse zunehmend zu einem stark nachgefragten Anlageziel für institutionelle Investoren – und damit konnten Planquadr.atund SORAVIA überzeugen. Mit dem Kauf des ‚Caro & Selig‘ Autograph Collection Hotels in Tegernsee diversifizieren wir unser Portfolio weiter und stellen es noch krisenresistenter auf“, kommentiert Andreas Löcher, Leiter Investment Management Hospitality bei Union Investment.

„Immer mehr professionelle Anleger setzen auf innovative Hospitality-Angebote mit unverwechselbarer Markenpositionierung wie dem ‚Caro & Selig‘ Autograph Collection Hotel im touristisch begehrten Tegernsee. Mit einem verwalteten Anlagevermögen von rund 55 Milliarden Euro ist Union Investment einer der führenden Immobilien-Investmentmanager in Europa. Es ist eine große Auszeichnung für Planquadr.atund SORAVIA, dass Union Investment vom nachhaltig entwickelten Projekt mit perfekt auf den Standort angepasstem Konzept und zugkräftiger Marke der weltweit führenden Hotelgruppe Marriott überzeugt werden konnte“, sagt Christian Häupl, CEO Planquadr.at, Partnerunternehmen von SORAVIA.

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge