Freitag, Oktober 7, 2022
spot_img

NUMA zieht in MAIN YARD ein

Projektentwickler OrT Group kooperiert mit Digital-Hotelbetreiber und Technologie-Entwickler NUMA Group. NUMA wird die Serviced Apartments in der Frankfurter Quartiers-Entwicklung MAIN YARD führen. Damit wird das Wohnraumangebot im Projekt, das bisher mit einem Design-Hotel kurzfristige sowie mit rund 300 Mietwohnungen langfristige Aufenthalte bedient, um das Serviced Apartments-Segment erweitert. NUMA wird das Objekt im Allerheiligenviertel, Breite Gasse 10, voraussichtlich 2025 eröffnen. Das Hotel soll über 274 Betten in 137 Apartments verfügen. Die Immobilie ist Teil des neu entstehenden Quartiers MAIN YARD in der Frankfurter City.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge