Mittwoch, August 10, 2022
spot_img

June Six feiert Premiere

Das June Six Hotel Berlin City West in Berlin-Charlottenburg ist an den Start gegangen. „Unser Haus soll sowohl Kurzaufenthaltern als auch geschäftlichen Langzeitgästen einen Rückzugsort im Herzen der Stadt bieten“, sagt Hendrik Engel, Director of Operations der June Six Hotels.

Das neue June Six Hotel Berlin City West ist das erste Haus der neuen Eigenmarke June Six der Primestar Group. Andreas Erben, geschäftsführender Gesellschafter der Primestar Group: „Wir freuen uns sehr, unser Produktangebot um die Boutique Brand June Six zu erweitern und sind zuversichtlich, dass wir mit diesem Schritt die neuen Hospitality Trends umsetzen. Mit der Eröffnung unseres ersten June Six-Flagship-Hotels im Zentrum Berlins am Savignyplatz konnten wir die neue integrierte und flexible Art von „travel.work.live.“ realisieren.“

Die Primestar Group betreibt 15 Franchise-Hotels in deutschen Großstädten. Das Franchise-Portfolio umfasst 3.454 Zimmer in den deutschen A-Standorten, ein Hotel in Wien ist im Bau. Langfristig plant die Primestar Group, ihr Franchise-Segment auf mindestens 20 Hotels mit institutionellen Partnern zu erweitern. Mit der Primestar Operator GmbH lancierte die Primestar Group die Eigenmarke June Six im Segment der City-Boutique-Hotels mit dem Ziel, das June Six-Portfolio auf bis zu 20 Häuser inklusive June Stay, einem Long-Stay-Konzept, und dem Workspace-Netzwerk WorX zu erweitern. Für die Eigenmarke konzentriert sich die Primestar Group auf das Wachstum durch den Erwerb von bestehenden Hotels, Pachtverträgen oder Betreibern.

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge