Sonntag, Juni 26, 2022
spot_img

Hyatt befördert Javier Águila

Javier Águila (Foto) besetzt die Position Group President EAME (Europe, Middle East, Africa) für die Hyatt Hotels Corporation. Er löst Peter Fulton ab, der nach fast vier Jahrzehnten bei Hyatt in den geplanten Ruhestand geht. Águila, der sein neues Amt in den kommenden Monaten offiziell übernehmen wird, kommt von der Apple Leisure Group (ALG), die Hyatt 2021 übernommen hat. Zuletzt war er als Group President, AMResorts Europe and Global Strategy tätig. Águila kam 2019 im Rahmen der Übernahme von Alua Hotels & Resorts zu ALG, welche Águila gegründet und als Chief Executive Officer geleitet hatte.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge