Mittwoch, August 10, 2022
spot_img

Rob Hornman neuer Flemings-CEO

Rob Hornman (Foto) wird CEO der Flemings Hotels. Der bisherige Managing Director verantwortet in seiner neuen Position neben dem Tagesgeschäft und der strategischen Neuausrichtung auch den Wachstumskurs der Gruppe. Er berichtet an Filip Blodinger, Chairman der Flemings Group.

Hornman arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der Hotelindustrie und verfügt über eine umfangreiche internationale Erfahrung. In seiner Rolle als CEO von WorldHotels war er bereits von 2008 bis 2014 partnerschaftlich mit den Flemings Hotels verbunden. 2015 bis 2018 unterstützte er die Gruppe als Berater. Vor seinem Wechsel zu den Flemings Hotels war er CCO und Senior Vice President Global Supplier Relations für HRS. Als ehemaliges Mitglied des International Advisory Boards und Gast-Dozent pflegt Hornman eine enge Verbindung zur École Hôtelière de Lausanne.

„Wir sind begeistert, wie schnell Rob Hornman trotz der schwierigen Pandemie-Zeit unsere Neuausrichtung vorantrieb. Mit viel Elan, Herzblut und Erfahrung lenkt er unser Team“, kommentiert Flemings-Chairman Blodinger. „Das hohe Maß an Verbundenheit, die über viele Jahre hinweg entstand, schätzen wir gerade als familiengeführte Hotelkette sehr. Seit Jahren trägt Rob Hornman maßgeblich zum Erfolg bei.“

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge