Donnerstag, Dezember 9, 2021
spot_img

Ein Mövenpick-Hotel für Basel

Mӧvenpick Hotels & Resorts eröffnet am 1. September 2021 das Mövenpick Hotel Basel. Das Haus befindet sich am Basler Bahnhof SBB als Teil des neuen Baloise Parks. Für den Bau des Hotels verantwortlich sind die Architekten Miller & Maranta. Das Interior Design stammt aus der Feder von Designer Matteo Thun. Von der Baloise Group als einem der größten Versicherungsdienstleister des Landes entwickelt, wird das Hotel künftig von der Berliner HR Group als Franchisenehmerin unter der Mövenpick-Flagge geführt. General Manager ist der gebürtige Schweizer Reto Kocher, der auf gut 25 Jahre Erfahrung in der Luxushotellerie blickt.

Mövenpick Hotels & Resorts führt ein Portfolio von mehr als 90 Hotels in 28 Ländern und ist Teil der Accor-Gruppe (mehr als 5.000 Hotels sowie 10.000 Restaurants und Bars in 110 Ländern).

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge