Donnerstag, Dezember 9, 2021
spot_img

Radisson-Gruppe expandiert weiter

Die Radisson Hotel Group führt ihre Expansion fort. Die Gruppe hat im ersten Quartal 2021 eigenen Angaben zufolge Verträge für 16 weitere Hotels in der EMEA-Region unterzeichnet. Zu den Neuzugängen gehören sechs Hotels der neuen Marke Radisson Individuals in Österreich, Bulgarien, Serbien und Afrika, das Radisson Collection Morina Hotel in Albanien, drei Radisson Blu Hotels in der Türkei, Albanien und Sambia, zwei Radisson RED Hotels in Großbritannien und Finnland und fünf Hotels der Marke Radisson in Andorra, Montenegro, der Türkei und Ungarn.

„Zusammen mit unseren Geschäftspartnern ist es der Radisson Hotel Group gelungen, unser Wachstum auch 2021 fortzusetzen. Dank des Engagements unserer Mitarbeiter und dem Vertrauen unserer Eigentümer ist unsere Flaggschiffmarke Radisson Blu mit mehr als 280 Hotels in der EMEA-Region vertreten und damit seit zehn Jahren die größte Marke im gehobenen Segment in Europa“, kommentiert Elie Younes, Executive Vice President & Chief Development Officer EMEA der Radisson Hotel Group.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge