Dienstag, September 28, 2021
spot_img

Dorint setzt auf LUCA App

Immer mehr Gesundheitsämter der Kreise und Städte in Deutschland arbeiten mit der LUCA App, die private Unternehmer um den Frontman der Band „Die Fantastischen Vier“, Smudo, im Herbst 2020 zu dem Zweck entwickelt haben, Kontakte zuverlässig nachverfolgen zu können. Auch die Dorint Hotelgruppe wird die App in ihren 57 Hotels und Resorts in Deutschland einsetzen. Denn je schneller die Kontakte mit Corona-Patienten identifiziert werden können, umso schneller können sie den Gesundheitsämtern gemeldet werden. „Da diese Maßnahme das Infektionsgeschehen weiter eindämmt, werden wir mit der Nutzung die anstrengende Arbeit der Gesundheitsämter in unseren Häusern aktiv unterstützen“, sagt Dorint-Geschäftsführer Jörg T. Böckeler. „Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, die LUCA App deutschlandweit in unseren Häusern in Betrieb zu nehmen.“ 

Auf Sylt läuft ein Pilotprojekt, bei dem der Einsatz der App vor Ort getestet wird. Daran nimmt auch das Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland (Foto) teil. Böckeler: „Mit dem positiven Ergebnis können wir im Traditionsresort der Gruppe schon bald wieder die ersten Feriengäste willkommen heißen.“

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge