Samstag, September 25, 2021
spot_img

Prominente Personalien bei Marriott International

Carlton Ervin (Foto) ist zum Global Development Officer, International von Marriott International ernannt worden. Er verantwortet die Entwicklung der Gruppe in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, der Karibik und Lateinamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum und konzentriert sich auf die Erweiterung des Marriott-Portfolios. Noah Silverman übernimmt den Posten Global Development Officer, U.S. & Canada und ist in dieser Position zuständig für die Entwicklung aller Marriott-Marken in den Vereinigten Staaten und Kanada. Erst kürzlich waren Anthony Capuano zum neuen Chief Executive Officer und Stephanie Linnartz zum President des Hotelkonzerns ernannt worden.

Zum Jahresende 2020 umfasste die weltweite Entwicklungs-Pipeline von Marriott fast 2.900 Objekte und mehr als 498.000 Zimmer – darunter etwa 20.000 Zimmer, die zwar genehmigt, aber noch nicht vertraglich fixiert waren. Über 229.000 Zimmer in der Pipeline befanden sich im Bau.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge