Mittwoch, Januar 19, 2022
spot_img

IBB Hotel Collection wächst

Das IBB Hotel Altmühltal–Eichstätt ist nach dreijähriger Bauzeit in Betrieb gegangen. Das Vier-Sterne-Haus verfügt über 90 Zimmer und Suiten, multifunktionale Tagungsräume mit Tageslicht und Platz für bis zu 100 Personen sowie 30 Tiefgaragenplätze. Die IBB Hotel Collection betreibt das Hotel im Rahmen eines Pachtvertrags. Partner der Hotelgruppe ist die in Eichstätt ansässige Firmengruppe Meier mit ihrer Marke „Martin Meier – DIE BAUFAMILIE“, die sich als Projektentwickler, Bauherr und Investor engagiert. Das in der fünften Generation eigentümergeführte Familienunternehmen verwirklichte im Quartier „Spitalstadt“ in den letzten Jahren bereits mehr als 100 hochwertige Wohneinheiten sowie verschiedene Gewerbeflächen für Einzelhandel, Dienstleister, Behörden und Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Die IBB Hotel Collection ist ein Unternehmen der Von der Heyden Group und betreibt elf Hotels in den Ländern Deutschland, Malta, Polen und Spanien. Das Portfolio umfasst Business- und Ferienhotels der Marken IBB Hotel, IBB Blue Hotel und Cugó Gran. Die Zentrale der IBB Hotel Collection liegt in Gzira auf Malta. Das Unternehmen bietet Pacht-, Management- und Franchiseverträge zum Betrieb von Hotels an. www.ibbhotels.com

Bild: Schlüsselübergabe am Franz-Xaver-Platz 1: (v.l.) Eichstätts Oberbürgermeister Josef Grienberger, Lieuwe de Jong, Director of Operations IBB Hotel Collection, Markus Meier (Martin Meier – DIE BAUFAMILIE). Foto: IBB Hotel Collection

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge