Sonntag, Oktober 17, 2021
spot_img

Rogier Braakmann übernimmt Regie bei Penta Hotels

Rogier Braakman ist neuer Geschäftsführer von Penta Hotels. Er löst Eugène Staal nach, der die Geschäfte zwei Jahre führte. Braakmann startete seine Karriere nach einer Ausbildung an der Hotelschool The Hague. Er begann in verschiedenen Führungspositionen für The Ritz-Carlton in Atlanta und übernahm leitende Funktionen in den Hauptquartieren von Hilton Hotels in den Niederlanden sowie von Landal GreenParks. Anschließend baute Braakmann die Sandton Hotels und Pillows Hotels auf. Nach seinem Ausstieg im Sommer 2018 nahm er sich ein Jahr Auszeit von der Hotellerie und begann über die von ihm mitgegründete private Beteiligungsgesellschaft NoCeiling, in Technologie-Startups zu investieren und sie zu beraten. 

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge