Samstag, Mai 21, 2022
spot_img

Ringhotel Birke setzt nachhaltigen Kurs fort

Drei eichrechtkonforme Ladestationen einschließlich eines mit dem Hotelbetrieb gekoppelten Systems für das Lastmanagement ergänzen das Nachhaltigkeits-Programm des Ringhotels Birke in Kiel. Seit Jahren investiert das Vier-Sterne-Superior-Hotel in Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz. Dank neuer Wärmedämmung, der Inbetriebnahme zweier Blockheizkraftwerke, umweltschonender Kälte- und Klimaanlagen, stromsparender LED-Beleuchtung und weiterer Maßnahmen hat das Haus seit 2014 Energiekosten von über 50 Prozent gespart.

Lieferant der Ladeinfrastruktur ist das Unternehmen GP JOULE, das sich auf erneuerbare Energielösungen spezialisiert hat. Mit dem Geschäftsbereich CONNECT, der ein 360 Grad-Angebot zur E-Mobilität bündelt, ist GP JOULE etablierter Partner innovativer Hotellerie und Gastronomie sowie von regionalen Tourismuseinrichtungen in Norddeutschland.

Foto: Rainer Birke (Geschäftsführer Ringhotel Birke), Fedja Bikic (GP Joule) und Ralf Sommer (Sommer Elektrotechnik)

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge