Sonntag, Dezember 4, 2022
spot_img

Gendarmenmarkt: Aus Sofitel wird Luc

Union Investment gibt einer Hotelimmobilie am Gendarmenmarkt in Berlin ein neues Gesicht: Aus dem Sofitel Berlin Gendarmenmarkt wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 das Boutique-Hotel Luc. Franchisenehmer und Mieter wird die Munich Hotel Partners GmbH (MHP), die das Hotel unter der Marke Autograph Collection Hotels von Marriott International betreiben wird. Der Mietvertrag für das Sofitel Berlin Gendarmenmarkt endete regulär am 31. August 2019. Im Rahmen des Betreiberwechsels werden bis zur Neueröffnung mehrere Millionen Euro in die Modernisierung der Hotelimmobilie investiert. Die im Jahr 1981 errichtete und zuletzt im Jahr 1999 modernisierte Hotelimmobilie befindet sich seit 1997 im Bestand des Spezialfonds DEFO Immobilienfonds 1.

„Der strategische Fit von Hotelmarke, Konzept und Hotel-Asset hat uns und unsere Partner überzeugt“, sagt Martin Schaller, Leiter Asset Management Hospitality bei der Union Investment Real Estate GmbH. „Durch den neuen Markenauftritt für das Haus am Gendarmenmarkt liefern wir erstmals den Beweis in unserem Hotelportfolio, dass ein  Betreiber- und Markenwechsel die Positionierung des Hotels weiter schärfen und spannende Impulse für die Weiterentwicklung der Immobilie geben kann.“

„Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Union Investment und Marriott nun auch auf den Berliner Hotelmarkt ausweiten zu können“, so MHP Geschäftsführer Dr. Jörg Frehse. „Der Berliner Gendarmenmarkt ist für uns mehr als nur der schönste Platz Berlins. Wir sehen hier das Potenzial, einen eigenen Zugang zur Geschichte dieses Ortes zu entwickeln. Uns geht es darum, lokales Erbe in ein zeitgenössisches Hotelerlebnis zu übersetzen.“

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge