Montag, September 26, 2022
spot_img

„Mit dem Charme goldener Zeiten“

Das Luxushotel Fraser Suites Hamburg (154 Zimmer und Suiten) hat sein Grand Opening gefeiert. Das seit dem 2. Mai 2019 geöffnete Fünf-Sterne-Superior Hotel in der ehemaligen Oberfinanzdirektion am Rödingsmarkt ist das neueste Hotel der Frasers Hospitality Gruppe aus Singapur. „Während unseres Soft Openings durfte ich erleben, wie wohl sich unsere Gäste hier fühlen und  unser Team gibt sich täglich Mühe, noch besser zu werden. Dieses Hotel ist eines der wenigen erhaltenen Vorkriegsgebäude in der Altstadt und erzählt eine besondere Geschichte. Zudem ist die zentrale Lage dem hohen Anspruch des Hauses angemessen: In wenigen Gehminuten sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erreichen“, kommentiert General Manager Olivier Briand. Guus Bakker, CEO von Frasers Hospitality EMEA: „Hamburg hat sich touristisch in den letzten Jahren stark entwickelt. Wir möchten Teil dieser Entwicklung sein und dazu beitragen, Hamburg noch weiter auf die internationale Landkarte zu setzen, um gleichzeitig davon zu profitieren. Das wird uns mit diesem fantastischen Haus und dem Charme goldener Zeiten sicher gelingen.“

(v. l. n. r.) Olivier Briand (General Manager), Panote Sirivadhanabhakdi (Group CEO Frasers Property Limited), Dhiravat Bhumichitr (Botschafer Thailands), Charoen Sirivadhanabhakdi (Vorstandsvorsitzender der TCC Group), Dr. Dorothee Stapfelfeldt (Senatorin in der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen), Wanna Sirivadhanabhakdi (Vizevorstandsvorsitzende der TCC Group), Laurence Bay (Botschafter Singapurs), Teck Chuan Koh (CEO Frasers Hospitality) und Guus Bakker (CEO Frasers Hospitality EMEA) © Fraser Suites Hamburg 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge