Dienstag, Mai 24, 2022
spot_img

Bikini Island & Mountain Hotel Nummer 2 angekündigt

Die Bikini Island & Mountain Hotel GmbH wird spätestens zur Wintersaison 2021 ein Haus im Nobelort Zermatt (Schweiz) eröffnen. Gemeinsam mit langjährigen Partnern hat die junge Gruppe aus Hamburg dafür das Bestandshotel Antares erworben. Das Haus liegt auf 3.883 Metern Höhe zwischen Zermatt und Breuil-Cervinia. Nach dem 2018 eröffneten Bikini Island & Mountain Hotel in Port de Sóller auf Mallorca wird es das zweite Hotel der Gruppe. 

Hinter der Hotelmarke Bikini Island & Mountain Hotels stehen die vier Gründer der 25hours Hotels und Christian Zenka, geschäftsführender Gesellschafter. Der kündigt noch mehr Projekte an: „In den kommenden fünf Jahren planen wir weitere Hotels an exklusiven Standorten.“  

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge