Mittwoch, August 10, 2022
spot_img

12.18. macht gemeinsame Sache mit Marc Uebelherr

Die 12.18. Unternehmensgruppe erweitert ihr Portfolio: Der Projektentwickler und Betreiber von Tourismusimmobilien beteiligt sich mit 50 Prozent an der gastro&system GmbH von Gastronom Marc Uebelherr (Fotomitte, links Jörg Lindner, rechts Kai Richter). 12.18. nutzt die gut zwanzigjährige Expertise und das Netzwerk des Gastronomen für die Entwicklung und Umsetzung neuer F&B Konzepte.

Zur gastro&system GmbH gehören die OhJulia-Standorte München, Stuttgart und Mannheim sowie der Standort im Center Parc Nordseeküste im Franchisebetrieb, daneben das französische Backkonzept Le Copain in der Münchner Hofstatt und das Ocui in der BASF Ludwigshafen. Bis zum Jahr 2023 soll jetzt gemeinsam mit 12.18. die Flagship-Marke „OhJulia“ von derzeit vier auf 30 Betriebe erweitert werden. Geplant ist, im von 12.18. entwickelten Maremüritz Yachthafen Resort & Spa ein „OhJulia“-Restaurant zu eröffnen.

Außerdem sollen neue Konzepte geplant und umgesetzt werden. Dabei baut 12.18. auf die Erfahrung Uebelherrs, die er neben dem Aufbau der gastro&system GmbH, bei der Entwicklung und Umsetzung erfolgreicher Gastrokonzepte wie zum Beispiel dem Koi, der Brasserei Oskar Maria, dem Salon Pitzelberger, dem Fugazi sowie dem Rokka Rivera gesammelt hat. So forcieren die Partner auch Konzepte in den beiden 7Pines Resorts Ibiza und Sardinia. Für das neue Projekt der 12.18. Gruppe auf Sardinien an der Costa Smeralda übernimmt Uebelherr bereits die Planung eines Beachclubs.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge