Mittwoch, August 10, 2022
spot_img

niu Nummer Drei für Frankfurt

NOVUM Hospitality und der Projektentwickler GBI AG starten mit der Grundsteinlegung für ein niu-Hotel mit 344 Zimmern in Frankfurt ein weiteres gemeinsames Projekt. Das Midscale-Hotel entsteht am Rebstockpark in der Leonardo-da-Vinci-Allee. Die Eröffnung wird voraussichtlich Ende kommenden Jahres sein.

Das niu Air ist neben dem niu Coin und dem niu Charly das dritte niu-Hotel, das in Frankfurt entstehen wird – von europaweit mehr als 50 fest vereinbarten Häusern „Darunter sind zwei weitere Projektentwicklungen mit der GBI AG, in Hamburg und Mannheim. Wir schätzen die strategische Partnerschaft sehr und freuen uns bereits agile Prozesse implementiert zu haben und so effizient den niu Rollout umsetzen zu können“, kommentiert David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner der NOVUM Hospitality (Foto v.l.n.r.: Tim Gemünden, Geschäftsführender Gesellschafter Karl Gemünden GmbH & Co. KG; Generalbauunternehmer; Clemens Jung, Vorstand GBI AG; Torsten Scholl, Chief Financial Officer NOVUM Hospitality; Reiner Nittka, Vorstandssprecher GBI AG).

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge