Mittwoch, August 10, 2022
spot_img

15 Holiday-Inn-Hotels: Leonardo schließt Eingliederung ab

Mit der Umfirmierung zweier Häuser in Düsseldorf und Frankfurt am Main schließt Leonardo Hotels die Eingliederung von 15 Holiday-Inn-Hotels ab, die Anfang 2013 von der Queens Moat Houses Holding übernommen wurden. Am 01. April 2018 wird das Holiday Inn Düsseldorf Airport-Ratingen zum Leonardo Hotel Düsseldorf Airport-Ratingen (Foto). Das Holiday Inn Frankfurt Airport-North erhält zum selben Zeitpunkt den Namen Leonardo Hotel Frankfurt City South. Die Fattal Hotel Group, die über 170 Häuser in Europa und Israel führt, hat gut zwei Millionen Euro in den Umbau der beiden Hotels investiert.

Die Fattal Hotel Group ist führender Hotelbetreiber in Israel und wurde 1998 von David Fattal gegründet. Leonardo Hotels ist die europäische Division der Fattal Hotel Group und mit gut 130 Hotels in über 75 Destinationen vertreten. Hauptsitz ist Berlin.

Vorheriger ArtikelMaritim befördert Elter
Nächster ArtikelDer Deal mit dem Duke

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge