Freitag, Oktober 7, 2022
spot_img

Deutsch-brasilianische Kooperation

Die IntercityHotel GmbH kooperiert im Marketing sowie im Vertrieb mit der brasilianischen Hotelmarke Intercity Hotels. Die nahezu gleichnamigen Hotelmarken streben Synergien an, indem sie sich gegenseitig auf ihren Websites darstellen und verlinken. Gäste können in Zukunft auf beiden Seiten in ihrer Landessprache Informationen über die Hotels auf dem jeweils anderen Kontinent bekommen und zur Buchungsmaske gelangen. Das Portfolio der IntercityHotels umfasst gut 40 Hotels in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, dem Oman und in China. Intercity Hotels in Südamerika betreibt 34 Häuser in Brasilien und Uruguay.

Alexandre Gehlen, Gründer und Geschäftsführer der brasilianischen Hotelgesellschaft, besitzt deutsche Wurzeln und ließ sich für sein Geschäftsmodell vor vielen Jahren vom deutschen Eisenbahnsystem und den Intercity-Zügen inspirieren. Gehlen strebte den Aufbau einer schnell wachsenden und dienstleistungsorientierten Hotelkette für Geschäftsleute in Brasilien an. Joachim Marusczyk, Geschäftsführer der IntercityHotel GmbH: „Die Kooperation zwischen den beiden Gesellschaften eröffnet uns neue Möglichkeiten und mehr Reichweite in einen Markt, in dem wir bisher weniger präsent waren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge