Donnerstag, Oktober 21, 2021
spot_img

Scandic kommt nach Frankfurt

Die Gruppe Scandic Hotels übernimmt Anfang 2018 das Wyndham Grand Frankfurt (Foto, Copyright: Wyndham Grand Frankfurt) und eröffnet es unter dem Namen Scandic Frankfurt Museumsufer. Zuvor werden während einer umfangreichen Renovierung der Restaurantbereich erweitert und neue Tagungsräume für 450 Konferenzgäste geschaffen. Scandic hat einen langfristigen Pachtvertrag mit dem Eigentümer SH.I.R Real Estate unterzeichnet. Das Hotel in Frankfurt in Frankfurt ist das vierte Haus der Gruppe in Deutschland.

„Die Eröffnung in Frankfurt ist ganz im Sinne unserer Strategie, selektiv in Deutschland zu wachsen. Unsere bestehenden Hotels in Berlin und Hamburg haben sich positiv entwickelt. Dies bestätigt, dass Scandics Strategie gut auf dem deutschen Markt funktioniert,” kommentiert  Frank Fiskers, President & CEO der Scandic Hotels Group.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge