Samstag, September 25, 2021
spot_img

Maria Kerschbaum soll Ausbau der Marken Roomers und Provocateur beflügeln

Maria Kerschbaum ist Regional Director of Business Development und in dieser Position verantwortlich für den Ausbau der Hotelbrands Roomers und Provocateur. Die Wienerin verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Sales & Marketing. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Tourismus-Management-Studiums in Wien und Madrid begann 2006 ihre Hotelkarriere im Kensington Close Hotel in London. Ein Jahr später ging sie als Junior Sales Manager zurück nach Wien in das Marriott Hotel und wurde innerhalb von zwei Jahren zum Director of Sales befördert. Anfang 2011 übernahm sie als Market Director of Sales die Vertriebsverantwortung für drei Marriott Hotels in Wien und ging 2012 ins Palais Hansen Kempinski Wien, zunächst als Director of Sales und später als Director of Sales & Marketing. In dieser Position wechselte sie Ende 2015 in das San Clemente Palace Kempinski Venedig, wo sie drei Monate im Pre-Opening Team an der Übernahme von Starwood mitwirkte und anschließend die Hotelpositionierung erfolgreich umgesetzt hat.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge