Dienstag, September 28, 2021
spot_img

Business Travel: Ausgaben steigen

Europäische Unternehmen geben mehr Geld für Geschäftsreisen aus – wenn auch moderat. 2016 sind die Reisebudgets in Europa insgesamt um ein Prozent gestiegen. Für das laufende Jahr 2017 ist ein stärkeres Wachstum von 2,5 Prozent der Reiseausgaben zu erwarten. Der Anstieg der Reiseausgaben im Jahr 2016 wurde von kleinen und mittelständischen Unternehmen getrieben, die von einer Budgeterhöhung von 1,8 Prozent beziehungsweise 2,1 Prozent berichten. Das sind einige wesentliche Ergebnisse des jährlichen European Business Travel Barometers von American Express Global Business Travel (GBT). Dazu wurden im Oktober 2016 insgesamt 982 Reise-, Personal- und Beschaffungsprofis in ganz Europa telefonisch befragt – davon 150 aus Deutschland. Europa ist der Markt, für den die Befragten die höchsten Reiseausgaben-Zuwächse erwarten, gefolgt von ihrem jeweiligen Heimatmarkt, Nordamerika, Asien/Pazifik, Südamerika und Afrika/Naher Osten.

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge