Dienstag, September 28, 2021
spot_img

Das Triple von SIR hotels

Die SIR hotels eröffnen Häuser in Berlin, Amsterdam und Hamburg. Das Sir Savigny in der Berliner Kantstraße startet im Oktober, gefolgt vom Sir Adam im Amsterdamer A’DAM Tower und dem Sir Nikolai am Hamburger Nikolaifleet im Winter. “

„Mit gleich drei Neueröffnungen ist 2016 ein spannendes Jahr für uns. Seit der Idee für unser erstes SIR hotel, wollten wir die SIR-Familie in anderen europäischen Top-Destinationen wachsen sehen“, so Liran Wizman, Gründer und Eigentümer der Europe Hotels Private Collection (EHPC). „Als kleine, unabhängige Hotelgruppe sind wird in der Position, uns flexibel mit dem Markt entwickeln zu können. Dadurch entstehen nicht nur innovative, zeitgemäße Konzepte, sondern auch besondere Erlebnisse für unsere Gäste. Wir sind stolz darauf, mit Sir Savigny, Sir Adam und Sir Nikolai gleich drei neue, passionierte Gastgeber vorzustellen.“

Europe Hotels Private Collection (EHPC) ist ein inhabergeführtes Hotelmanagement-Unternehmen mit Sitz in Amsterdam. EHPC entwickelt Hotelkonzepte in Amsterdam sowie in ausgewählten Destinationen Europas. Zudem betreibt das Unternehmen eine Kollektion individuell gestalteter Hotels, darunter die Boutiquehotelmarke SIR hotels mit Hotels in Amsterdam, Berlin, Hamburg und Ibiza (2017), Max Brown Hotels mit Hotels in Amsterdam, Düsseldorf und Berlin, das Park Hotel, den Concept Store X BANK, sowie das Asset-Management des W Amsterdam. Liran Wizman ist Gründer und Eigentümer des Unternehmens, Managing Director ist Bram van der Hoek.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge