Sonntag, Oktober 17, 2021
spot_img

Neuer Hotel-Chef: Thomas Cook holt André Witschi

Thomas Cook engagiert den Hotelmanagement-Experten André Witschi. Der 65-jährige  Schweizer übernimmt Mitte Juli 2016 interimistisch die neue geschaffene Position „Chief Hotels & Resorts“ und wird auch Mitglied im Group Management Committee des Konzerns. André Witschi löst den bisherigen Hotels & Resorts General Manager Karl Schattmaier ab, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Schattmaier bleibt dem Unternehmen als Mitglied des Aufsichtsrates der Thomas Cook GmbH erhalten.

André Witschi, in seiner Karriere unter anderem Managing Director von Accor und Vorstandsvorsitzender der Steigenberger Hotels, wird die nächste Phase des Ausbaus des Bereichs Hotels & Resorts entwickeln, während die Suche nach einer dauerhaften Besetzung dieser Position weiterläuft. Die Schaffung einer eigenen Hotel-Position innerhalb des Group Management Committees ermöglicht es Christoph Debus, Chief Airlines Officer, sich wieder voll auf die Integration der Group Airlines zu konzentrieren. Debus hatte den Hotelbereich seit Anfang 2015 auf Gruppenebene mitgeführt.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge