Donnerstag, Oktober 21, 2021
spot_img

Adina ernennt Area General Manager für Deutschland

Die Adina Apartment Hotels stellen sich im Zuge ihrer Expansionsstrategie in Deutschland, bei der bis 2019 fünf neue Häuser entstehen, personell neu auf. Dazu werden bis 2017 drei Area General Manager ernannt, die den jeweiligen Hotels in den drei eigens geschaffenen Regionen Berlin/Leipzig, Hamburg und Frankfurt/Nürnberg vorstehen. Erster Area General Manager für Frankfurt und Nürnberg ist seit dem 6. Juni 2016 Kayhan Kilit, der für das Adina Apartment Hotel Frankfurt Neue Oper sowie die beiden Neueröffnungen im Frankfurter Europaviertel und in Nürnberg verantwortlich ist.

Die neue Struktur sieht drei Regionen vor: in der Region Berlin/Leipzig liegen die drei Adina Apartment Hotels in Berlin-Mitte sowie das neue Adina Apartment Hotel Leipzig, das im Herbst 2017 eröffnet wird. Zur Region Hamburg gehören das Adina Apartment Hotel Hamburg Michel sowie ein zweites Adina Hotel, dessen Eröffnung nahe der Speicherstadt ebenfalls im Herbst 2017 geplant ist. Die Region Frankfurt/Nürnberg umfasst das bestehende Adina Frankfurt Neue Oper, das zweite Adina Hotel Frankfurt im neuen Europaviertel und das Adina Nürnberg (Eröffnung im November 2016). Ab 2019 zählt auch das Adina München dazu. „Mit der Neustrukturierung wollen wir die Erfolgsgeschichte der Adina Apartment Hotels weiterführen und die Voraussetzungen für unsere anstehende Expansion schaffen“, so Georgios Ganitis, Regional General Manager für Europa.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge