Samstag, September 25, 2021
spot_img

Servitex-Gesellschafter stockt Kapazitäten auf

Mit dem Ausbau des Werkes in Gryfino bei Stettin/Polen verdoppelt Fliegel Textilservice, einer der neun Gesellschafter des Hotelwäsche-Verbundes Servitex, die Kapazitäten für den Berliner Hotelmarkt. Täglich werden hier nun bis zu 110 Tonnen gewaschen. Die moderne Produktionshalle setzt in der Behandlung der Qualitätstextilien neue Standards. Gewaschen wird bei bis zu 90 Grad, um den Einsatz von Waschmitteln auf ein Minimum zu begrenzen.
Im neuen Werk „NC2“ wird im Zwei-Schicht-Betrieb gearbeitet. Fliegel Textilservice betreibt den Standort an der Oder seit 25 Jahren und bekräftigt mit der Millioneninvestition sein Engagement in Polen. Die Wäscherei ist mit über 400 Arbeitsplätzen einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge