Montag, Dezember 6, 2021
spot_img

ETL ADHOGA wieder Top

ETL ADHOGA ist von Focus-Money erneut zu den besten Beratern gewählt worden. Damit wird das führende Steuerberater-Netzwerk für das Gastgewerbe mit bundesweit über 50 Niederlassungen wieder zu den Top-300 hinzu gerechnet.

„Es zeigt sich, dass Erfolg kein Zufall ist, sondern vorbereitet werden kann. ETL verfolgt konsequent eine Weiterbildungs- und Digitalisierungsstrategie. Mit einem umfangreichen Qualifizierungsangebot, an dem jährlich 1.800 Mitarbeiter teilnehmen, sichern wir unsere hohe Beratungsqualität“, erläuterte dazu Marc Müller, Vorstand der ETL-Gruppe. Und weiter: „Außerdem setzen wir auf die Digitalisierung aller Prozesse. Viele Mandanten wollen keine Zettelwirtschaft mehr, sondern ihre Belege einfach hochladen und so unkompliziert mit ihrem Steuerberater zusammenarbeiten. Das ist der Weg in die Zukunft.“

Auch in diesem Jahr erörtert ETL ADHOGA die wichtigen Zukunftsthemen für Hotellerie und Gastronomie. Die Serie der bundesweiten Fachseminare „Sichere Kasse“ wird fortgeführt. „Über 1.000 Teilnehmer zählten wir bereits im vergangenen Jahr“, so Erich Nagl von ETL ADHOGA. Der Themenkomplex zur sicheren Kassenführung im Gastgewerbe ist bis 2017 brisant, da dann die verschärften Anforderungen der Finanzverwaltung (GoBD) greifen.

Die ETL-Gruppe ist in Deutschland mit über 790 Kanzleien und weltweit in 44 Ländern vertreten. Bundesweit betreuen über 7.000 Mitarbeiter – darunter mehr als 1.400 Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater und Finanzdienstleister – über 158.000 Mandanten.

 

 

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge