Donnerstag, Oktober 21, 2021
spot_img

Novum hat Europas Hotspots im Visier

Die Novum Hotel Group hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2015 gegenüber dem Jahr zuvor um 53 Prozent auf 101 Millionen Euro gesteigert. Das von David Etmenan, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Gruppe, Anfang 2015 ausgegebene Wachstumsziel – 20 weitere Hotels bis 2018 – ist bereits zum Jahresultimo 2015 erreicht worden. Die Novum Hotel Group ist mit nunmehr 75 Hotels eine der größten deutschen Hotelgruppen.

Novum will weiter wachsen und dafür Miet- & Pachtverträge im deutschsprachigen Raum sowie in europäischen Kernmetropolen abschließen. Der Forecast für das Geschäftsjahr 2016 sieht eine Umsatzsteigerung gegenüber 2015 von 18,5 Prozent  auf 120 Millionen Euro vor. David Etmenan: „In diesem Jahr fokussieren wir uns neben der weiteren Expansion in Deutschland insbesondere auf die Erschließung europäischer Hotspots.“

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge